Präzision in Vollendung

Für vielfältige Anwendungen

Nahezu unbegrenzte Fertigungsmöglichkeiten: Flad System Components fertigt und vertreibt einfache bis hochkomplexe Teile und Baugruppen, Prototypen und ganze Teilefamilien. Wir sind spezialisiert auf Präzisionsteile in empfindlichen Toleranzbereichen, bieten komplexe Bearbeitung für schwierige Geometrien, einbaufertige Präzisionsteile und Komponenten von der Kleinstserie bis zur mittleren Losgröße. Unser Unternehmen verfügt über die Kompetenz für nahezu alle zerspanbaren Werkstoffe, wie zum Beispiel hochfeste Stähle und spezifische Werkstoffe, etwa für die Luft- und Raumfahrttechnik (Hastelloy), Titan, medizinische Werkstoffe für Implantate, Edelstähle bis V4A, Messing und Kunststoffe.

Teilereinigung, Korrosionsschutz und Einzelverpackungen gehören ebenfalls zu unserem Leistungsspektrum. Unsere Qualitätssicherung bietet alle relevanten Prüfverfahren bis hin zur Einzelvermessung. Oberflächenveredelungen oder Wärmebehandlungen nehmen wir in Zusammenarbeit mit ausgewählten Partnern vor.

Höchste Qualität unter ständiger Kontrolle

Zertifizierte Produkte und Leistungen von Flad System Components

Höchste Qualität in allen Bereichen und ein zertifiziertes Qualitätsmanagement-System sind die Basis für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Mit der DIN EN ISO 9001:2015 erfüllen wir höchste Qualitätsanforderungen im Bereich der Bearbeitung von allen zerspanbaren Werkstoffen.

Historie

Das Unternehmen im Lauf der Zeit

Veränderung mit Beständigkeit

Die Flad System Components GmbH & Co. KG kann auf eine über 30-jährige Entwicklung zurückblicken. Im Laufe dieser drei Jahrzehnte hat sich vieles verändert, besonders in unserem technologischen Umfeld. Flad System Components hat die verschiedensten Herausforderungen immer wieder genutzt, um Verbesserungen voranzutreiben und neue Wege zu gehen.

2021

Elektromobilität im Arbeitsalltag: Anschaffung von drei E-Smart Fahrzeugen.

2020

Mehr Sichtbarkeit, mehr Aufmerksamkeit für Flad System Components: Außenwerbung mit neu gestalteter LKW-Plane.

Additive Manufacturing für Rapid Prototyping: Anschaffung eines 3D-Druckers.

2018

Investitionen in neue Technologie: Anschaffung einer Polierzelle mit Robotersteuerung und einer Elektropolieranlage.

2016

Bezug der neuen Räume und Erweiterung der Bereiche Produktion, Verwaltung, Qualitätssicherung, Lager und Versand um insgesamt 860 m².

2015

Erweiterung der Produktionsfläche (Optimierung der Schnittstelle Produktion und Logistik, Verkürzung der Materialbereitstellungszeiten und Steigerung der Durchflussgeschwindigkeit). Neues Lagersystem für reibungslosen Materialfluss, zusätzliche Dienstleistungen im Zusammenhang mit komplexen Baugruppen und die strikte Trennung von Bauteilen für Luft- und Raumfahrtkunden. Im Jahr 2015 beschäftigt Flad System Components 18 Mitarbeiter.

2007

Nachfolgeplanung: Unternehmensgründung der Flad System Components GmbH & Co. KG unter Einbringung des Einzelunternehmens; Beteiligung und Geschäftsführungsübertragung an die Kinder Jürgen Flad und Carmen Mauch.

Seit 2005

Erweiterung der Geschäftsfelder, Spezialisierung auf die Bereiche Luft- und Raumfahrttechnik sowie hochfeste, säure- und rostfreie Stähle.

1999

Stetiges Wachstum führt zum Neubau am heutigen Standort in Bubsheim mit einer Fläche von 1.495 m². So war die Grundlage für den weiteren, zukunftsweisenden Ausbau des Unternehmens gelegt.

1996-1997

Erste Spezialisierung auf Produkte in den Bereichen Elektro- und Sensortechnik.

1993

Umzug nach Reichenbach. Hier konnte eine Produktionsfläche von 1.000 m² durch die zusätzliche Anschaffung von CNC-Kurz- und Langdrehautomaten sinnvoll genutzt werden; außerdem wurde das Team mit zwei weiteren Arbeitskräften auf insgesamt 10 Mitarbeiter verstärkt.

1987

Umzug nach Wehingen in angemietete Räumlichkeiten mit einer Produktionsfläche von 800 m², sukzessive Erweiterung und Anschaffung der ersten CNC-Langdrehautomaten und CNC-Kurzdrehautomaten. Der Maschinenpark wuchs in dieser Zeit auf insgesamt 30 Maschinen an.

1985

Gründung des Einzelunternehmens mit zwei Mitarbeitern und sieben kurvengesteuerten Langdrehautomaten in einer kleinen Werkstatt mit einer Produktionsfläche von 110 m² in Bubsheim.

Starten Sie Ihre berufliche Zukunft

Sie haben Erfahrung mit CNC-Drehmaschinen und arbeiten selbständig, eigenverantwortlich und strukturiert?

Sie können CNC-Drehmaschinen bedienen, haben technisches Interesse und handwerkliches Geschick?

Mach was mit Zukunft. Mit einer Ausbildung oder einem Industrie-Studium bei uns bist du auf dem richtigen Weg.

Wenn Sie weitere Informationen zu unserem Unternehmen und unserem Leistungsspektrum wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen über Ihre Projekte zu sprechen und Sie von unserer Qualität und Effizienz zu überzeugen.

+49 (0) 74 29 / 94 18-0 | info@flad-praezision.de